NewsMARK

Medien Menschen Marketing

NewsMARK header image 2

Flitzer Blitzer Stopp!

März 8th, 2007 · Keine Kommentare

NM | Weil im vergangen Jahr die Anzahl der Verkehrsunfälle durch Raserei in Berlin um 6% gestiegen ist, verfügte die Polizei eine Infosperre. Die 6.000 Unfälle zeigen, die Hinweise im Radio helfen nicht, so der Sprecher der Polizei gegenüber der Berliner Abendschau. Seit dem 1. März wird nicht mehr vor den Radarfallen gewarnt, jedenfalls nicht mehr vor der Polizei. Die hatte bisher einige Straßenzüge genannt, in denen Geschwindigkeitskontrollen stattfinden. Ein Vertrag mit den Sendern, so der Tagesspiegel, sah vor, dass nur diese Straßen genannt werden. Die Berliner Radiostationen sahen es zu sportlich. Hörer gaben punktgenau und live die Standorte der Verkehrskontrollen durch. Die nahezu 30 Stationen im Berliner Himmel sind fast alle im Wettstreit um den besten Blitzerdienst dabei. Ob die Berliner jetzt langsamer fahren, muss sich zeigen.

Tags: Medien- und Marketingmix · NewsMARK # 004 - März/April 2007