NewsMARK

Medien Menschen Marketing

NewsMARK header image 2

Lycos, die Suchmaschine mit dem Hund, gibt auf

November 26th, 2008 · 1 Kommentar

Was CEO Christoph Mohn zieht ist die Reißleine. Das Internetportal Lycos Europe gibt auf. Der schwarze Hund unter den Suchmaschinen kämpfte gegen Yahoo um die Vormachstellung auf dem Suchmaschinenmarkt, keine Chance gegen Google.

Nachdem nun die Neuausrichtung von Lycos Europe gescheitert ist, wird jetzt die Bertelsmann-Beteiligungihre letzte Karte spielen. Faktisch löst sich das börsennotierte Unternehmen auf.

Gemeinsam haben Aufsichtsrat und Geschäftsführung beschlossen, „dass die beste zur Verfügung stehende Option für die Gesellschaft der Verkauf der Geschäftsbereiche Domain, Shopping und der dänischen Portalaktivitäten sowie eine Beendigung der Portal- und Webhostingaktivitäten ist“.

Was also nicht verkauft wird, wird liquidiert. Der größte Teil der Barreserven wird unter den Aktionäre aufgeteilt. Bis Ende 2008 will man so 50 Millionen Euro ausschütten. Noch fehlt die Zustimmung der Hauptversammlung meldet Kontakter.de.

Seit Jahren kämpft Lycos Europe mit Defiziten. Auch CEO und Bertelsmann-Sohn Christoph Mohn gelang es nicht, vom Online-Werbeboom zu profitieren.

Tags: Blogwelt · Medien- und Marketingmix