NewsMARK

Medien Menschen Marketing

NewsMARK header image 2

BERLIN: S-Bahn-Chaos zur IFA 2009 – Keine Bahn mehr nach Messe-Süd / No trains to Messe South Entrance – s-bahn Berlin stopps service,

September 7th, 2009 · Keine Kommentare

Ab Dienstag, den 8. September 2009 ist der Haupteingang der Internationalen Funkausstellung Berlin (IFA) nicht mehr mit der S-Bahn erreichbar. Neues Chaos im Nahverkehr zu einer der wichtigsten Messen der Hauptstadt. Sicherheitsprobleme an den Bremsen der Schnellbahnzügen zwingen zur Einstellung eines Großteils der Strecken. Fahralternativen für Fachbesucher und Aussteller. (english visitors of berlin: Most important information about s-bahn stopps traffic while IFA fairtrade at the end of the german article

Von der Innenstadt aus geht es nicht mehr zum Messegelände. Aussteller und Fachbesucher, die ortsunkundig sind werden von den Hotels in der City-Ost und City-West nicht mehr problemlos das Messegelände erreichen. Die Funkaustellung läuft noch bis zum 9. September 2009.

Bereits seit Juli bietet die S-Bahn Berlin GmbH nur einen eingeschränkten Verkehr mit kurzen Zügen. Es gab Probleme mit den Rädern. Alle Zügen waren zu Untersuchungen. Die waren scheinbar wieder schlampig, jetzt gibt es neue Probleme mit den Bremesen. Nur noch 25% der Züge stehen daher ab Dienstag zur Verfügung.

Die Züge fahren nach einem Not-Fahrplan der S-Bahn. Viele Strecken sind eingestellt, nicht mehr wird zwischen Alexanderplatz und Westkreuz und bis Spandau und Wannsee gefahren. Die wichtige Stadtbahn, die den Ostteil der Stadt mit dem Westteil verbindet und die City an das Messegelände anbindet wird eingestellt. Schlampige Kommunikation. Ohne weitere Erklärung wurden dicke rote Striche auf das Liniennetz gezeichnet, das Messethema ist auf der S-Bahn-Seite nicht zu finden, vermutlich wird es wieder keine Informationen in englischer Sprache geben. Wir wollen informieren. Die dicken roten Striche auf dem Plan bedeuten, hier kein S-Bahnverkehr, auch wenn es nicht erklärt wird.

Fahralternativen für Fachbesucher und Aussteller der IFA 2009

Es ist mit Stau auf den Straßen zu rechnen! Deswegen wird um das Messegelände auch mit Bussen und Taxi nur ein schlechtes durchkommen möglich sein. Kein S-Bhan-Verkehr auf der Stadtbahn mit den Bahnhöfen Hackescher Markt, Friedrichstraße (oben), Hauptbahnhof, Bellevue, Tiergarten, Zoologischer Garten, Savingyplatz, Charlottenburg, Westkreuz (unten), Grunewald, Nikolassee (Stadtbahn), Messe Süd (Eichkamp), Heerstraße, Olympiastadion, Stresow, Spandau.

Wie fahren?

Aus der City-Ost

Fahrgäste vom Alexanderplatz und Hackeschen Markt steigen am Alexanderplatz in die U-Bahn. Linie U2 nach Ruhleben. Vom U-Bahnhof Kaiserdamm kurzer Fußweg zum Eingang ICC (Medienwoche@IFA) und Eingang Ost sowie Eingang Halle 19 (Palais am Funkturm). Vom U-Bahnhof Theodor-Heuss-Platz kurzer Fußweg zu Eingang Halle 21 und Halle 19.

Fahrgäste von der Friedrichstraße nutzen die U-Bahnlinie U6 Richtung Tegel. Am Bahnhof Wedding umsteigen in die Ring-Bahn S42 Ring über Westkreuz / Südkreuz bis zum Bahnhof Messe Nord / ICC dort Zugang zum ICC und Eingang Ost und Halle 19 oder bis Bahnhof Westkreuz. Dort Fußweg zum ICC und Eingang Halle 9.

Fahrgäste vom Hauptbahnhof fahren mit Regionalbahn (oben) Richtung Potsdam bis zum Zoologischen Garten. Dort weiter mit der U2 Richtung Ruhleben zum Bahnhof Kaiserdamm und Theodor-Heuss-Platz.

Aus der City-West

Fahrgäste vom Bahnhof Tiergarten laufen entlag der Bahntrasse zum U-Bahnhof Hansaplatz (an der Altonaer Straße). Von dort mit der U9 Richtung Rathaus Steglitz bis Zoologischer Garten und weiter mit der U2 oder aber Richtung Osloer Straße bis Westhafen und von dort weiter mit der S42 Ring über Westkreuz / Südkreuz bis Messe Nord / ICC.

Aus Spandau

Aus Spandau nutzen sie die U-Bahn. Die U7 von Rathaus Spandau bis zum Bahnhof Jungfernheide dort umsteigen in die S42 Ring über Westkreuz / Südkreuz bis Messe Nord/ICC. Alternativ vom Fernbahnhof Spandau die Regionalbahn bis Zoologischer Garten, dort weiter mit der U2.

Aus Potsdamm / Wannsee

Von Potsdam aus fahren sie ab Potsdam-HBF bis zum Zoologischen Garten mit den Zügen der Regionalbahn und nutzen von dort die U2 Richtung Ruhleben bis Kaiserdamm oder Theodor-Heuss-Platz.

Zum Hauptbahnhof

Der Hauptbahnhof ist von der Nord-Süd-Bahn (S1, S2, S25) erreichbar mit der U-Bahn U55 ab Bahnhof Brandenburger Tor, mit der Regionalbahn ab Gesundbrunnen, Potsdamer Platz und Südkreuz. ICE Züge Richtung Westen starten in der Regel am Ostbahnhof, dieser ist mit der S-Bahn von Osten her erreichbar. Der Fernbahnhof Spandau wird über die U-Bahn U7 an die Stadt angeschloßen.

Zu den Flughäfen

Der Flughafen Tegel (TXL) wird mit Bussen von Hauptbahnhof und Zoologischer Garten erreicht. Die Busse halten auch am am Bahnhof Jungfernheide (U7, S41, S42, RB). Vom Messegelände gibt es ein IFA-Shutle zum Flughafen.

Der Flughafen Schönefeld (SXF) ist mit der S-Bahn und der Regionalbahn erreichbar. Ein Schnellbus fährt vom Südkreuz aus. Der U-Bahnhof Rudow (U7) ist über Bus mit dem Flughafen verbunden.

Fernzüge halten teilweise auch am Bahnhof Gesundbrunnen (U8, S41, S42, RB) und Bahnhof Südkreuz (S41, S42, S2, S25).

Achtung! Auf dem S-Bahnhof Messe Süd (Eichkamp) halten ab Dienstag, den 8. September 2009 keine Züge. Der Eingang Süd der Messe (Halle 1 und Halle 2) und Eingang Halle 7 ist nicht mit der S-Bahn erreichbar. Nutzen Sie die Alternativen und den Shutle-Verkehr „Hall-To-Hall“ und „Press“ auf dem Messegelände. Planen Sie mehr Zeit für An- und Abfahrt zum Messegelände ein!


brief information english

Again S-bahn Berlin stopps trains runing Berlin for security. There no trains running the following station (called „Stadtbahn“): Alexanderplatz, Hackescher Markt, Friedrichstraße, Hauptbahnhof (Central-Station), Bellevue, Tiergarten, Zoologischer  Garten, Savingyplatz, Charlottenburg, Grunewald, Messe-Süd, Heerstraße, Olympiastadion, Pichelsberg, Stresow, Spandau.

If you try to go to Messe Berlin IFA Berlin, please notice there no trains to Station Messe Süd, don´t try to use South-Entrace (Hall 1 and 2) or Entrance Hall 7! From City-East (Alexanderplatz), City-West (Zoologischer Garten)  use Underground U2 direction Ruhleben to Kaiserdamm station (for ICC, Hall 19) or Theodor-Heuss Platz (for Hall 21, Hall 19). From Friedrichstraße use underground U6 direction Tegel. At Wedding-station change to S-Bahn S42 „Ring over Westkreuz / Südkreuz“ to Messe Nord / ICC station. From Potsdamer Platz take underground line U2.

Please try to catch U-Bahn trains and change to Ringbahn S41/42. There will be a lot of traffic at Fairtrade. Using busses and taxi will take a couple of time. For more information have a look on a special map. The big red lines means there no train-service. Underground-line U2 Kaiserdamm or Theodor-Heuss-Platz and Ringbahn S41/S42 Messe Nord / ICC or Westkreuz running to IFA 2009.   

Local trains called „Regionalbahn“ stopping at this stations:  Potsdam, Wannsee, Cahrlottenburg,  Zoologischer Garten, Hauptbahnhof, Friedrichstraße, Alexanderplatz, Ostbahnhof. They will run every 20 minutes.   

Tags: Allgemein · Messe