NewsMARK

Medien Menschen Marketing

NewsMARK header image 2

Berliner Verlag verkauft – DuMont kommt Montgomery geht

Januar 13th, 2009 · Keine Kommentare

Investor David Montgomery ist Geschichte beim Berliner Verlag. DuMont kauft das Verlagshaus für 152 Mio Euro.
Der Verkauf des deutschen Zweigs der britischen Mecom-Group („Berliner Zeitung“, „Berliner Kurier“, „Hamburger Morgenpost“) an die Kölner Verlagsgruppe M. DuMont Schauberg („Kölner Stadt-Anzeiger“, „Express“) ist seit Dienstag, 13. Januar 2009, 7:00 Uhr, in trockenen Tüchern. Die Mecom-Tochter Deutsche Zeitungsholding musste verkauft werden. Mecom leidet unter erheblichen Schulden von knapp 600 Mio Euro. Bis Februar wurde frisches Kapital benötigt, meldet kress.de. Die Mecom-Aktie stieg im frühen Handel um bis zu 40%. David Montgomery, Chef der Mecom, kündigte an, man werde sich auf das Kerngeschäft in den vier Märkten Holland, Dänemark, Norwegen und Polen konzentrieren.

Tags: Medien- und Marketingmix · Medienbranche