NewsMARK

Medien Menschen Marketing

NewsMARK header image 2

Goldene Zeiten bei Karstadt – Goldwoche geht in zweite Runde

Mai 1st, 2009 · 11 Kommentare

Kaufhausgigant Karstadt ist echt goldig. Seine Kunden versorgt er zur Kundenbindung nun regelmäßig mit sogenannten Goldwochen. In diesen Zeiträumen regent es nur so Rabatte und Prozente, selbstverständlich nicht im Gesamtsortiment. Seit dem 1. März 2009 heißt die Karstadt Kundenkarte Goldkarte.
Die Karstadt Goldwochen, die neue Karstadt Kundenkarte, die Mastercard und die Goldkarte haben das Bonussystem Happy Digits abgelöst. Das wurde zuvor von der Karstadt-Mutter aufegekauft. Damals, als es bei mir anfing, erhielt ich im Berliner wertheim am Ku´dam – seit einigen Wochen ganz nobel das Karstadt Kurfürstendamm – eine Karstadt Kundenkarte mit Zahlfunktion. Das war prima, da ich direkt bei jeden Einkauf irgendetwas um 2% oder so sparte. Irgendwann wurde daraus eine Karstadt Mastercard mit Happy Digist, die ich dann in Karstadt-Einkaufsgutscheine eintauschen konnte.

Ab und zu gab es Sonderaktionen. Extraöffnungszeiten, Extra-Punkte und Extra-Prozente mit zusätzlichen kleinen Zetteln, die nicht im gesamten Sortiment gültig waren, dafür an der Kasse abgegeben werden konnten.

Die Zettel gibt es immer noch. Die Goldwochen, die ein Klick-Ran auf diese Website verursacht haben, in der Hoffnung sich hier in den Newsletter eintragen zu können, bieten also noch ein Drittel dessen, was Sparfüchse vorher bei Karstadt an Vorteilen hatten. Das einzige was jetzt nichts mehr bringt: Immer die Karstadt-Kundenkarte in der Tasche zu haben. Die wird mit den Zettel nur noch während der Goldwochen benötigt, es sei den man sammelt Happy Digist, solange es noch geht, etwa in den Supermärkten von Kaisers und Tengelmann.

Tags: Blogwelt · Marketing und Kommunikation

11 Antworten bis jetzt ↓

  • 1 Birgit Foelster // Mai 29, 2009 at 22:05

    Sehr geehrte Damen und Herren, leider erhalte ich die Angebotsscheine nicht und kann so nichts mit meiner Goldkarte anfangen. Anschrift: Lüttdörp 15, 24647 Wasbek. Karten-Nr. 6396403000047287. Vielen Dank. B.Fölster

  • 2 petra seidl // Mai 30, 2009 at 00:04

    gern hätte ich die konditionen der „neuen“ karstadt kart, da meine alte (dort wo ich digits gesammelt hatte) nichr mehr gültig ist.
    in der hoffnung von ihnen zu hören,
    verbleibe ich, m.f.G.,

    petra seidl

  • 3 petra seidl // Mai 30, 2009 at 00:06

    bitte senden sie mir infomaterial über die so genannte „neue“ karstadt karte zu, da meine alte(die mit den digits) bei meinem letzten kauf abgelehnt wurde.
    m.f.g.

    petra seidl

  • 4 petra seidl // Mai 30, 2009 at 00:07

    bitte um info über die neue karstasdt card

  • 5 Egon Friedrich // Jul 7, 2009 at 23:08

    Sehr geehrte Damen und Herren
    Bitte sehnen Sie mir und meiner Frau Edda Friedrich je wals eine Goldkarte zu.
    Ich bin schon sehrlage HappyDigitsche Kunde und habe noch keine Karsadt-Goldkarten von Ihren Unternehmer erhalten. Meine Frau u.ich sind schon immer Karsdtkunden gewiesen und wohlns auch bleiben.
    mit freundlichen Grüßen
    E. Friedrich

  • 6 Nuber Hilde // Aug 11, 2009 at 18:30

    Sehr geehrte Damen und Herren,
    meine alte blaue Karstadt-Karte ist nicht mehr gültig. Wo kann ich bitteschön eine neue erhalten? Mir wurde von einem Verkäufer erklärt, sie würden mir das per Internet zusenden. Sendne Sie mir die neue Karte bitte zu. Danke
    MFG
    Hilde Nuber

  • 7 Papp // Aug 16, 2009 at 22:05

    Sehr geehrte Damen und Herren,
    leider erhalte ich die Angebotsscheine nicht und kann so nichts mit meiner Goldkarte anfangen.

    Vielen Dank im Voraus.

    Margit Papp

  • 8 Brigitte Witt // Dez 10, 2009 at 21:24

    Erbitte Zusendung der neuen Karstadt Goldkarte, da meine alte blaue Karstadt-Karte nicht mehr gültig ist.

  • 9 Rolf Jöckel // Dez 11, 2009 at 10:53

    Erbitte um Zusendung der neuen Karstadt Goldkarte, da meine alte Karstadt Karte nicht mehr gültig ist.
    Meine Adresse: Rolf Jöckel
    Tannscheidtweg 2
    45259 Essen
    Im voraus besten Dank.
    MfG
    Rolf Jöckel

  • 10 The Thinker // Jan 7, 2010 at 20:07

    Also wenn sensible Daten auf einer Webseite eingetragen werden, die noch nicht mal annähernd etwas mit dem Anliegen zu tun hat, und auch überhaupt nicht weiterhelfen kann, dann muss ich mich nicht mehr über Phishing-Opfer, Kreditkartenbetrug und Viagra-Käufer wundern.

  • 11 Hilde nuber | Mikidogs // Sep 30, 2012 at 22:04

    […] Goldene Zeiten bei Karstadt – Goldwoche geht in zweite Runde …1. Mai 2009 … 6 Nuber Hilde // Aug 11, 2009 at 18:30. Sehr geehrte Damen und Herren, meine alte blaue Karstadt-Karte ist nicht mehr gültig. Wo kann ich … […]

Hinterlasse ein Kommentar