NewsMARK

Medien Menschen Marketing

NewsMARK header image 2

Wir bringen Ihr Geld zurück – alternatives weltweites Inkasso

Dezember 21st, 2009 · Keine Kommentare

[Trigami-Review] Dem Unternehmen droht womöglich die Insolvenz. Der Grund dafür offene Rechnungen. Der Grund dafür sind offene Rechnungen. Eine Reihe von Kunden hat bisher seine Rechnungen nicht bezahlt. Wäre dies der Fall, könnte die Pleite abgewendet werden. Der rechtliche Weg ist dabei mühevoll und zeitaufwendig. Bis nach Mahnungen ein Titel vor Gericht erstritten ist vergeht viel Zeit. Eine Garantie für den Eingang der Zahlungen ist es aber noch lange nicht. Der Schuldner hat in der Zwischenzeit schon die Möglichkeit sein Vermögen neu zu ordnen, steht offiziell häufig als mittellos da.

Logo der DEASA
Logo der DEASA

Logo der DEASA

Vielversprechend ist da das Versprechen „Wir bringen Ihr Geld zurück“ und die Aussage „Wir beginnen dort, wo Anwälte und Inkassobüros aufhören (müssen)“ mit der Erklärung „Schluss mit Schuldnerschutz“. Die Rede ist von einem alternativen Inkasso-Büro. Von immer mehr Gläubigern oder deren Rechtsvertretern wird für das alternative Forderungsmanagement die Debt Enforcement Agency S.A. (auch DEASA genannt) angefragt. Gute Werte, in 75% aller Fälle können Zahlungen gemeldet werden. Die Arbeit wird durch ein professionelles Team übernommen, das die Fälle konsequent, unkompliziert und schnell angeht, immer im Rahmen der Legalität. Es wird ein individuelles Druckszenario auf den Schuldner aufgebaut, um ihn zur Zahlung zu animieren. Bevor es aber soweit ist, wird zunächst geklärt ob die Maßnahmen erfolgreich sein werden. Wichtig ist, dass der Gläubiger die Schuld eindeutig nachweisen kann, nicht grundsätzlich ist dafür ein Rechtstitel notwendig. Ein großer Vorteil, die DESA arbeitet weltweit, hat in verschiedenen Ländern bereits Teams. Das Inkasso-Unternehmen ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz bereits vertreten. Die Aufforderung lautet: Sie haben einen Inkassofall – kontaktieren Sie uns. Wie helfen Ihnen weiter.

In der Regel werden Forderungen ab 250.000 Euro bearbeitet, in Ausnahmefällen auch weniger. Im Vorfeld verlangt das Unternehmen eine Kaution, diese wird im laufe der Arbeit zurückgezahlt. Das Unternehmen wird dann das Geld holen und davon einen ausgehandelten Satz als Provision erhalten.

Die DEASA Webseite
Die DEASA Webseite

Die DEASA Webseite

Die Kunden sind zufrieden, wie R. W. aus Monte Carlo, Monaco: „Wir haben schon mehrfach die Dienste von Debt Enforcement Agency S. A. in Anspruch genommen. Die meisten Fälle wurden erfolgreich erledigt. Selbst bei den Fällen, die nicht erledigt werden konnten, kann gesagt werden, dass DEASA alles getan hat, was getan werden konnte. Die Abrechnungen erfolgten immer schnell und korrekt. Wir sind beeindruckt von der Zuverlässigkeit und Professionalität der Firma und können ihre Dienste nur empfehlen“

Zu den Kunden der DEASA gehören nicht nur Großkonzerne, sondern auch mittelständische Unternehmen oder vermögende Privatpersonen bis hin zu den älteren Damen, die einem Heiratsschwindler zum Opfer gefallen sind. Der große Vorteil: Hier geht es nicht um einen Papier-Krieg, sondern um den direkten Kontakt mit dem Schuldner.

Tags: Blogwelt