NewsMARK

Medien Menschen Marketing

NewsMARK header image 2

n-tv: Zahlreiche News Spezials zu den Ereignissen bei der Loveparade

Juli 25th, 2010 · Keine Kommentare

[ots] Mit aktuellen Breaking News und mehreren News Spezials zu den tragischen Ereignissen bei der Loveparade hat der Nachrichtensender n-tv am gestrigen Samstag einen Tagesmarktanteil von 1,9 Prozent bei den 14- bis 49-Jährigen erzielt. Der Tagesmarktanteil beim Gesamtpublikum betrug 1,6 Prozent. Vor allem die fünf jeweils einstündigen News Spezials ab 19 Uhr stießen beim Publikum auf ein enorm großes Interesse. Sie erreichten Marktanteile von bis zu 4,0 Prozent bei den 14- bis 49-Jährigen bzw. bis zu 3,1 Prozent beim Gesamtpublikum. In der Zeitschiene zwischen 19 und 24 Uhr lag n-tv mit einem Marktanteil (14-49) von 2,5 Prozent deutlich vor N24 (MA 14-49: 0,7 %). Insgesamt informierten sich in diesem Zeitraum 4,85 Millionen Zuschauer bei n-tv über die Katastrophe.

Der Nachrichtensender n-tv unterbrach bereits kurz nach Bekanntwerden der Geschehnisse in Duisburg am Samstag um 18 Uhr das laufende Programm mit einer Breaking News-Sendung und berichtete ab 19 Uhr monothematisch über die Entwicklungen vor Ort. Auch der Sonntag steht bei n-tv bereits seit 6 Uhr ganz im Zeichen der Massenpanik bei der Loveparade, bei der nach aktuellem Stand 19 Menschen getötet und 342 zum Teil schwer verletzt wurden. Um eine umfassende und aktuelle Berichterstattung zu gewährleisten, hat der Nachrichtensender mehrere SNGs und Reporterteams vor Ort im Einsatz.
Außerdem gibt es regelmäßig Schalten nach Berlin. Dort fängt Reporterin Heike Boese Stimmen aus der Politik zum Unglück ein.
Ergänzt werden die Berichte durch den Netzreporter Daniel Bröckerhoff, der die Stimmung und Kommentare im Internet für die Zuschauer analysiert.

Tags: Magazin · Medienbranche